DAV Kaufering

NATURA TRAIL Bayerische Wildalm

 

Start- und Endpunkt: Parkplatz Köglboden zwischen Achenkirch und Steinberg am Rofan.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus 7801 ab Achenkirch oder Steinberg am Rofan, Haltestelle „Steinberg am Rofan – AbzweigungGufferthütte“
Nähere Infos: www.vvt.at und www.oebb.at
Gehzeiten: gesamt etwa 7,5 Stunden;
Köglboden-Gufferhütte: ca. 2,5 Stunden;
Gufferthütte-Bayerische Wildalm-Köglboden: 5 Stunden

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz Köglboden geht es dem Geolehrpfad entlang, auf dem Infotafeln über die Geologie des Gebietes informieren. Nach ca. 5 km folgen wir dem Pfad rechts über die Ludernalm, vorbei an blühenden Almwiesen und dem Brandenberger Wildalmfilz (Tirols größtes Latschenhochmoor) zur Gufferthütte, die zu einer Rast einlädt. Von hier aus gehen wir links am Almhof vorbei in Richtung Bayerische Wildalm. Den Wegweisern folgend, verläuft der Weg durch ein Moor mit Wollgräsern, Latschen und Heidelbeeren. Bei der Bayerischen Wildalm überqueren wir die Grenze und wandern auf einem parallel dazu verlaufenden Pfad auf bayerischem Gebiet nach Westen bis zur Almhütte. Vor der Almhütte nehmen wir den Weg rechts vorbei und folgen – nun wieder auf österreichischem Gebiet – dem markierten Weg hinauf über die Alm auf eine Anhöhe. Weiter geht es zur Schönleitenalm und von hier aus den Güterweg zurück in Richtung Gufferthütte. Am Güterweg zur Gufferthütte angekommen, geht es rechts zurück zum Parkplatz Köglboden.
Tipp: Der Güterweg von Köglboden bis zur Gufferthütte ist auch mit Mountainbikes befahrbar.

Tourinfo

Startort: Parkplatz Köglboden

Region: Tirol Ort: Achenkirch

Schwierigkeit: mittel

Länge:13.2 km

Dauer: ca. 7:30 Std.

Höhenmeter: ca. 676 hm

Höchster Punkt: 1594 m